CraftKult Grimsehls Gold
Leuchtend hell mit leichter Trübung hat es einen mittelporigen Schaum mit guter Stabilität. Im Antrunk leicht, mit kräuterig-kräftiger Bittere, die zur Mitte hin anhält und durch fruchtige Noten von grünem Apfel, Litschi und etwas Grapefruit ergänzt wird. Die Bittere nimmt zum Abgang hin ab, die fruchtigen Noten werden ergänzt durch etwas Hefe.
Ein strohgelb-helles, ordentlich gebittertes India Pale Ale mit fruchtigen und grasig-kräuterigen Aromen mit leichter Hefetrübung.

 

Zur Geschichte von "Grimsehls Gold"